Weltweit gefragt

Um den zukünftigen Herausforderungen der Branche erfolgreich begegnen zu können, generiert bela-pharm seine Umsätze heute mehr und mehr auch auf internationalen Märkten. Der Export von Tierarzneimitteln hat für das Unternehmen in den vergangenen Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Schon heute kann bela-pharm erfolgreiche Auslandszulassungen vorweisen und ein kontinuierlicher Ausbau der Zulassungen im europäischen aber auch außereuropäischen Ausland ist erklärtes Ziel der Unternehmensstrategie.

bela-pharm GmbH & Co. KG besitzt ganz bewusst keine eigenen Auslandsbüros, sondern setzt auf die Kooperation mit erfolgreichen, in den jeweiligen Ländern ansässigen Unternehmen. Gemäß unserer Strategie sind wir an dem weiteren Ausbau der verschiedenen Exportländer interessiert und würden uns freuen, Ihr Unternehmen als potentiellen Vertriebspartner für bela-pharm in einem der noch freien Länder begrüßen zu können.

Aktuell liefern wir in Deutschland vertriebene Produkte auch in folgende Länder:

Ägypten, Dänemark, Estland, Iran, Irland, Island, Korea (Süd), Kroatien, Kuba, Lettland, Litauen, Malta, Norwegen, Pakistan, Philippinen, Polen, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Serbien, Türkei, Ungarn, Vereinigte Arabische Emirate (Dubai) und Vereinigtes Königreich.

Ihre Ansprechpartner

Udo Tegeler

Vertriebsleiter

+49 4441-873-126
+49 4441-873-153
u.tegeler@bela-pharm.com

Anne Middelhove

+49 4441-873-141
+49 4441-873-153
a.middelhove@bela-pharm.com

Brigitte Tangemann

+49 4441-873-195
+49 4441-873-153
b.tangemann@bela-pharm.com

Susanne Bavendiek

+49 4441-873-252
+49 4441-873-153
s.bavendiek@bela-pharm.com